Fragen und Antworten (FAQ)

Die häufigsten Antworten auf Fragen zu meinen Angeboten findest Du hier.

Zu den Tantra-Seminaren

Ist man bei den Tantra-Seminaren ständig unbekleidet ?
Nein, in den Schnupper-Seminaren bleiben wir komplett bekleidet.
In allen anderen Seminaren wird erst gegen Mitte des Seminars der Lunghi eingesetzt. Und inwieweit Du nackt sein möchtst, entscheidest Du selbst. Keiner muss etwas mitmachen. Du kannst gerne Kleidungsstücke anbehalten, wenn das für Dich gerade stimmig ist.

Ich bin neu im Tantra und möchte mich nicht blamieren
Es werden in der Welt des Tantra keine Gold-, Silber- und Bronzemedaillien vergeben. Es wird nicht gewertet oder Menschen mal eben schnell in Schubladen gesteckt. Du kannst Dich also nicht blamieren. Sei einfach Du selbst und genieße das Leben.

Muss ich mit dem anderen Geschlecht Übungen machen?
Nein, Du musst gar nichts. Jedes einzelne Übungsangebot ist eben ein Angebot, das Du freiwillig mitmachen kannst. Wenn Du generell nicht mit dem anderen Geschlecht Übungen machen möchtest, kannst Du es bitte in der Anmeldung angeben, damit wir gut planen können. Nicht alle Übungen werden 2er- also Paarübungen sein. Es gibt auch Übungen in größeren Gruppen.

Muss ich alle Übungen mitmachen ?
Nein, bei mir gibt es keine Verpflichtung. Am besten lebt es sich, das Wort „muss“ im eigenen Leben gar nicht zu verwenden. Alles ist ein Angebot für Dich.

Wie alt sind die Teilnehmer der Tantra-Seminare ?
Grundsätzlich kann jeder ab 18 Jahren mit dabei sein. Die Erfahrung zeigt, dass der Großteil der Teilnehmer zwischen 40 und 69 Jahren alt ist.

Ich komme mit Partner. Kann ich alle Übungen mit meinem Partner/ meiner Partnerin machen?
Grundsätzlich ja. Die Öffnung für andere Partner kann Euch beiden aber auch neue Erfahrungen über Euch selbst geben. Das bleibt ganz Euch überlassen. Nicht alle Übungen werden 2er- also Paarübungen sein. Es gibt auch Übungen in größeren Gruppen. Da treffen auch die Paare auf andere Menschen.

Wie zahle ich das Seminar ?
Den Preis für das Seminar entrichtest Du immer unbar im Voraus. Es ist gut, während der Seminare nicht mit Geld hantieren zu müssen. Bei Deiner Anmeldung bekommst Du zunächst eine Rückmeldung und musst noch nicht zahlen. Erst wenn ich Dich darauf hinweise, kannst Du dann überweisen.

Wird das Seminarhaus separat bezahlt?
Bei den Schnupperabenden ist der angegebene Preis der Endpreis, die Räume zahle ich. Bei den Wochenend-Seminaren sind die Kosten für Übernachtung und Verpflegung ergänzend zum Seminarpreis zu kalkulieren. Die Anmeldung und Abrechung mit dem Seminarhaus machst Du direkt mit dem Seminarhaus. Ich habe Zimmer für die Übernachtung reserviert.

Warum unterscheiden sich die Seminarpreise zur Website des Seminarhauses?
Das kann schon mal vorkommen, wenn eine Preisreduzierung auf der Website des Seminarhauses noch nicht eingepflegt ist. Grundsätzlich gilt immer der Preis auf meiner Website „Herzenswaerme-und-Empathie.de“.

Findet sexuelle Vereinigung statt?
Wir leiten weder sexuelle Vereinigung noch Yoni- oder Lingam-Massagen in unseren Seminaren an. Es geht stets um sanfte Herzenserfahrungen und Hautberührungen.

Wie zieht man einen Lunghi an, wie knotet man den?
Don’t panic. 😉 Das zeigen wir im Verlauf des Seminars soweit benötigt.

Sind Deine Angebote alle einfach Urlaub und alles ist schön?
Oh nein, es kann durchaus sein, dass Du auch einmal nicht so schöne Erinnerungen aus Deiner Vergangenheit streifst. Oder etwas triggert Dich negativ. Doch erst wenn Du es zulässt, auch negativen Gefühlen den nötigen Raum zu geben und den Rahmen bekommst Du hier, kannst Du schlechte Erfahrungen und nicht förderliche Prägungen für immer hinter Dir lassen.

Was versteht man unter einem geschützten Raum?
Alle meine Seminare und alle meine Angebote finden in einem geschützten Raum statt. Das bedeutet, dass kein Name eines Teilnehmers oder einer Teilnehmerin, kein Geschehen innerhalb des Seminars oder der Session den Raum verlässt. Alles Erleben bleibt im geschützten Raum.

Warum redest Du ab und zu von „wir“ ?
Ich beabsichtige nicht nur Parität zwischen Shiva und Shakti bei den Teilnehmern der Tantra-Seminare, sondern auch bei der Seminarleitung. Eine Assistentin/ Co-Leiterin wird mich jeweils begleiten.

Tantra-Seminare - Ganesha gibt Anworten
Sonnenblume leuchtet in der Abendsonne

Zu Coaching / Beratung

Wo findet Dein Coaching statt?
In meinem kleinen Haus in Weilrod habe ich mehrere Besprechungsräume und einen gemütlichen Wintergarten, wo wir uns bei einem Getränk mit Blick in die Natur zusammenfinden. Auf Wunsch finden Folgegespräche auch durchaus beim Wandern durch die Natur des Taunus statt.

Welche Inhalte erwarten mich/ uns im Coaching?
Das hängt ganz von Deinen/ Euren Themen ab. Wir beginnen zunächst, uns Dein/ Euer Umfeld/ Familie gemeinsam anzuschauen und die Themen zu benennen. Die von mir eingesetzten Tools gehen von Gesprächen über Visualisierungen, Bedürfnis-Analyse, NLP-Übungen, Giraffen-Sprache, Traumreisen ganz nach individuellem Bedarf. Manchmal kann es durchaus auch einmal Hausaufgaben geben. 🙂

Zu den Achtsamkeitsmassagen

Ist für die Massage eine Vorbereitung notwendig?
Alles was Du benötigst inkl. Hausschuhe und Lunghi wird von mir gestellt. Gut ist es, wenn Du nicht direkt aus einer stressigen Situation kommst, sondern Dir vor der Massage schon eine Zeit für Dich gönnst. Schmuck, Uhren, Smartphones und Parfüm werden für dieses Sinneserleben nicht benötigt. Wie auch für die Seminare ist es wichtig, dass Du frei von ansteckenden Krankheiten bist.

Warum gibst Du keine Massagen für Männer ?
Die Freiheit jedes Einzelnen ist das höchste Gut im Tantra. Das gilt für die Nehmende wie für den Gebenden. Meine besonderen Fähigkeiten und mein Einfühlungsvermögen sind seit jeher mehr auf die Bedürfnisse der Frauen ausgerichtet.

Warum Massagen erst für Frauen ab 30 Jahren?
Nun, Peet’s Achtsamkeitsmassagen sind kein Konsumgut oder beheben nur eine muskuläre Verspannung. Sie dienen dem Verarbeitungsprozess von Menschen, die schon ein paar nicht so gute Erlebnisse im Leben hatten. Die Massagen setzen ein großes Vertrauen in mich und meine Absichtlosigkeit bei der Arbeit voraus. Deshalb ist das Einstiegsalter auf 30 Jahre definiert. Wirf zu diesem Thema gerne mal einen Blick ins Gästebuch.

Wird die Massage teurer, wenn wir über die Zeit kommen?
Ich gebe maximal eine Massage pro Tag und drei Massagen pro Woche. Ich setze mich also selbst nicht unter Zeitdruck. Die reine Massagezeit liegt z.B. bei der Ganzkörpermassage bei 1,5 Stunden, wobei wir real meist über 2 Stunden liegen. Und wenn wir darüber hinaus kommen, zahlst Du keinen Cent mehr.

Wie bezahle ich die Massagen?
Da Du für die Massagen nicht notwendiger Weise Deinen Namen angeben brauchst (mal abgesehen von der aktuellen Situation mit Hygiene-Konzept wegen Corona), zahlst Du den Energieausgleich in bar.

Warum gibst Du keine Tantra-Massagen, Du hast es doch gelernt?
Im Jahre 2017 meinte die Bundesregierung unseres Landes, Frauen aus Ost-Europa schützen zu wollen, sicherlich eine positive Absicht. Dabei war aber wohl den handelnden Personen in Berlin leider nicht klar, dass die wahren Tantra-Massagen von deutschen, zumeist selbständigen Frauen und Männern in voller Achtsamkeit und Liebe durchgeführt werden. Die Gesetzesänderung hatte somit fatale Folgen für eine ganze, seriöse Branche im Lande. Deshalb gebe ich derzeit keine Tantra-Massagen gegen Bezahlung.

Buddha Statue vor blühender Fetthenne
Shiva nataraja in blühendem Geranium

Allgemeine Fragen

Was ist eigentlich Empathie?
Empathie wird auch als Einfühlungsvermögen bezeichnet. Die Fähigkeit, sich in andere Menschen, ihre Situation, ihre Gefühle hineinversetzen zu können. Empathie ist ein Begleiter sozialen Verhaltens und bringt eine Abkehr vom Egoismus mit sich.

Was ist eigentlich NLP?
NLP oder in voller Länge als neuro-linguistische Programmierung bezeichnet, ist ein Weg des Lernens und ein Weg, dem eigenen Glück den Weg zu bahnen.
NLP ermöglicht es, sein eigenes Leben zu verbessern. Es lässt das eigene Denken in positive Bahnen münden.

Allgemeiner medizinischer Hinweis:
Meine Angebote und Dienstleistungen ersetzen keinen Besuch beim Hausarzt, Psychiater oder Psychotherapeuten. Siehe mein Angebot, das derzeit nicht von Krankenkassen bezahlt wird, als Ergänzung für die ärztlichen Leistungen der Schulmedizin an.

Wir können die zumeist rein kognitiven Ansätze der Schulmedizin durch spirituelle Inhalte, Herzensarbeit, Herzenswärme und Dein Erleben Deines eigenen Körpers und Deiner Gefühle im Rahmen unserer sensiblen Achtsamkeitsmassagen und Seminare hervorragend ergänzen.

Kein Tantriker ist ein Heiler. Wir bieten uns als Werkzeug an, damit Menschen zu sich selbst finden und sich selbst heilen können.

Meine Frage taucht hier nicht auf!
Schicke mir einfach eine E-Mail oder rufe mich an.
Bei den Schnupper-Abenden wird zudem alles beantwortet, was an Fragen
zum Thema Tantra schon immer mal für Dich interessant war. (Soweit ich es beantworten kann natürlich).
Ich bin immer dankbar für jeden Hinweis, der die Fragen und Antworten noch ein wenig besser abrundet.

Zu den Glücks-Seminaren

Sitzen wir auch auf Yoga-Kissen?
Nein, die Glücks-Seminare laufen im „verschulten“ Rahmen ab. Wir sitzen auf Stühlen an Tischen und in der Pandemie-Zeit mit dem notwendigen Abstand.

Brauche ich einen Lunghi?
Nein, bei den Glücks-Seminaren bleiben wir in normaler Straßenkleidung. Du ziehst einfach an, was für Dich bequem ist. Eine Mitbringliste erhältst Du von mir mit der Anmeldebestätigung.

Wie zahle ich das Seminar?
Die Antworten zur Anmeldung und Bezahlung findest Du oben bei „Tantra-Seminare“. Das läuft bei den Glücks-Seminaren in gleicher Weise.

Glücks-Schweinchen mit Kleeblatt gibt Antworten